Monica Waisman, Violine

Monica Waisman studierte Violine am Oberlin Konservatorium in Ohio (USA) bei Marilyn McDonald und am Königlichen Konservatorium für Musik in Den Haag (Holland) bei Elizabeth Wallfish. In ihrer Kariere hat sie mit einer großen Anzahl Ensembles wie z.B. dem Carmel Bach Festival Orchestra unter Bruno Weill, dem Ensemble Elyma unter Gabriel Garrido, mit Marc Minkowskis Les Musiciens du Louvre, Pablo Valettis Café Zimmermann, mit Musica Temprana und Jordi Savalls Le Concert des Nations überall auf der Welt gespielt. Sie ist in zahlreichen Aufnahmen des Standardrepertoires des europäischen Barock und der Klassik bis hin zu ganz unbekanntem Repertoire des 18.Jahrhunderts ihrer Südamerikanischen Heimat zu hören. Seit sie 2003 zusammen mit Florian Deuter das Ensemble Harmonie Universelle gegründet hat, beschäftigt sie sich intensiv mit dem Streicherrepertoire des 17. und 18 Jahrhunderts.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.