Tilman Büning, Violine

Der Geiger Tilman Büning ist 1968 in Bergen auf Rügen geboren. Als Siebenjähriger beginnt er Geige zu spielen. 1984 bis 1990 studierte er an der Hochschule für Musik Leipzig “Felix Mendelssohn Bartholdy” in der Klasse von Prof. Gerhard Bosse. Nach Abschluss des Studiums wurde er als Konzertmeister der zweiten Violinen im Gewandhausorchester Leipzig engagiert. Tilman Büning spielt eine Violine von Michele Deconet, Venedig 1763.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.