Victoria Frenzel, Sopran

Die Sopranistin Victoria Frenzel wurde in Heidelberg geboren. Sie ließ sich einige Jahre in Klavier und Geige unterrichten, bevor sie ihren ersten Gesangsunterricht am Badischen Konservatorium erhielt. Im Jahr 2000 wurde sie mit dem Preis der Werner-Stober-Stiftung für herausragende Leistungen im Fach Musik ausgezeichnet.

2001 begann sie an der Staatlichen Hochschule für Musik das Gesangsstudium bei Prof. Andreas Reibenspies. Seit 2003 setzt sie das Studium bei Stefan Kohlenberg fort. In den Jahren 2002/2003 nahm sie an Kursen der Internationalen Händelakademie Karlsruhe für Barockgesang teil.

Solistische Auftritte hatte Victoria Frenzel 2002 beim Abschlusskonzert der Internationalen Händelakademie, 2003/2004 bei Projekten für Neue Musik an der Musikhochschule Karlsruhe, im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) und im Konzerthaus Karlsruhe. 2002/2003 gab sie Liederabende in Berlin, Offenburg und Spaichingen. Im Sommer 2004 spielte sie bei einer Produktion des Staatstheaters Karlsruhe die Rolle der Jane in der musikalischen Komödie “Happy End” von Kurt Weill und Bertolt Brecht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.