Zita Mikijanska, Cembalo

Zita Mikijanska wurde in Lettland geboen. Sie studierte zunächst Klavier an der J. Vitols Musikakademie Lettlands bei Prof. Valdis Jancis, anschließend Cembalo an der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig bei Tobias Schade, wo sie im Jahre 2007 ihr Konzertexamen mit Auszeichnung ablegte.

Zita Mikijanska ist eine gefragte Cembalistin und Begleiterin. So spielte sie u.a. mit dem Neuen Bachischen Collegium Musicum, dem Leipziger Concert und dem Thomaner-Chor. Außerdem ist sie Mitglied des Ensembles Sansara in Riga sowie des Ensemble Noema Leipzig.

Seit September 2008 ist Zita Mikijanska Cembalistin und Organistin des United Continuo Ensemble. Ausserdem begleitet sie bei verschiedenen Wettbewerben wie dem Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb und dem Bach-Abel-Wettbewerb für Viola da gamba. Seit 2007 ist Zita Mikijanska Lehrbeauftragte für Cembalo und Korrepetition an der Leipziger Musikhochschule sowie für Korrepetition an der Musikschule “Johann Sebastian Bach” in Leipzig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.