Quartett CAYAO!

Mittwoch, 9. August 2017, 19:30 Uhr

CAYAO! featuring Andreas Martin Hofmeir & Benjamin Schmid

Jarkko Riihimäki (Klavier)
Veli Kujala (Akkordeon)
Andreas Martin Hofmeir (Tuba)
&
Benjamin Schmid (Violine)

Das Ensemble Cayao, diesmal mit dem Tubisten Andreas Martin Hofmeir, Instrumentalist des Jahres 2013 (ECHO Klassik), erweitert die musikalischen Grenzen mit einer außergewöhnlichen Kombination aus Jazz und Klassik, mit einer Note vom Tango und Weltmusik. Der Stargeiger Benjamin Schmid lädt zusammen mit drei innovativen Kollegen ein zu einem Abend voller atemberaubender Virtuosität und einzigartiger musikalischer Ideen.

J.S. Bach/Benjamin Schmid
Lets Gavotte

Jörg Duda
Duetto op.5/5 für Violine und Tuba

Kurt Weill
Youkali

Arvo Pärt
Fratres

Maurice Ravel
Toccata aus “Tombeau de Couperin”

Florian Willeitner
The Abstraction of Beauty for Violin and Tuba

Antonio Bazzini
Le Ronde des Lutins

Georg Breinschmid
Schnabulescu

Eddie Harris (Arr. Benjamin Schmid)
Freedom Jazz Dance

Jarkko Riihimäki
Nöstach Dörfl

Veli Kujala
Veto

- sowie andere Stücke nach Ansage -

 

Tickets

Eintrittspreise:

Die Karten kosten je Konzert – falls bei den Veranstaltungen nicht anders vermerkt -

  • 15 € (Normalpreis),
  • 12 € (ermäßigt),
  • 5 € (Jugendliche bis 18 Jahre und Studierende)

Die Plätze sind frei wählbar und nicht numeriert.

Vorbestellungen verfallen, wenn die reservierten Karten nicht spätestens zwei Tage vor Beginn des Konzerts bis 16.00 Uhr bei den Vorverkaufsstellen abgeholt werden.

Tickets online:

Sie können für alle Veranstaltungen Karten zum Normalpreis per email bestellen, solange der Vorrat reicht. Wählen Sie hierfür bitte den Knopf vorbestellen bei der jeweiligen Veranstaltung. Sie erhalten dann umgehend die Reservierungsbestätigung unter der von Ihnen angegebenen email-Adresse.

Kartenvorverkauf (ab 3 Wochen vor Konzertbeginn):

  • Musikalienhandlung M. Oelsner, Schillerstr. 5, Tel. 0341 9605656
  • Bundesverwaltungsgericht, Simsonplatz 1, Tel. 0341 2007-1999

Abendkasse:

Ab 1 Stunde vor Konzertbeginn im Bundesverwaltungsgericht. Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn abgeholt werden.