Der Tag des Gerichts

Das Konzert muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden!

Samstag, 28. März 2020, 19.30 Uhr

Kammerchor Hofheim
Hochheimer Kammerorchester

Ulrike Morlang – Sopran
Doris Peuckert – Alt
Ralf Petrausch – Tenor
Jochen Faulhammer – Bass
Leitung: Hans-Georg Dechange

G. Ph. Telemann: Oratorium „Der Tag des Gerichts“, TWV 6:8

Aperto Piano Quartett

Das Konzert muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden!

Mittwoch, 8. April 2020, 19.30 Uhr

Frank Reinecke – Violine
Stefan Fehlandt – Viola
Jonathan Weigle – Violoncello
Frank-Immo Zichner – Klavier

Johannes Brahms (1833-1897)
Klavierquartett c-Moll op. 60

Hans Gál (1890-1987)
Klavierquartett B-Dur op. 13

Robert Schumann (1810-1856)
Klavierquartett Es-Dur op. 47

Tickets

Eintrittspreise:

Die Karten kosten je Konzert – falls bei den Veranstaltungen nicht anders vermerkt –

  • 15 € (Normalpreis),
  • 12 € (ermäßigt),
  • 5 € (Jugendliche bis 18 Jahre und Studierende)

Die Plätze sind frei wählbar und nicht numeriert.

Vorbestellungen verfallen, wenn die reservierten Karten nicht spätestens zwei Tage vor Beginn des Konzerts bis 16.00 Uhr bei den Vorverkaufsstellen abgeholt werden.

Tickets online:

Sie können für alle Veranstaltungen Karten zum Normalpreis per email bestellen, solange der Vorrat reicht. Wählen Sie hierfür bitte den Knopf vorbestellen bei der jeweiligen Veranstaltung. Sie erhalten dann umgehend die Reservierungsbestätigung unter der von Ihnen angegebenen email-Adresse.

Kartenvorverkauf (ab 3 Wochen vor Konzertbeginn):

  • Musikalienhandlung M. Oelsner, Schillerstr. 5, Tel. 0341-9605656
  • Bundesverwaltungsgericht, Simsonplatz 1, Tel. 0341 2007-1933

Abendkasse:

Ab 1 Stunde vor Konzertbeginn im Bundesverwaltungsgericht. Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn abgeholt werden.