Sächsische Bläserphilharmonie

Auch dieses Konzert muss wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt werden!

Dienstag, 13. April 2021, 19.30 Uhr

Holzbläserquintett

  • J. S. Bach: Präludium und Fuge cis-moll, BWV 849, bearbeitet für Bläserquintett von Gunter Brauer
  • W. A. Mozart: Harmoniemusik zur Oper Cosi fan tutte, KV 588 (Ausschnitte), Bearbeitung: Guido Schäfer
  • L. van Beethoven: Bläserquintett in Es-Dur, op. 71 (Ausschnitte), bearbeitet nach dem Sextett für Blasinstrumente von Robert Stark
  • F. Mendelssohn-Bartholdy: Ein Sommernachtstraum, op. 61 (Ausschnitte), bearbeitet von Guido Schäfer
  • A. Dvorak: aus dem „Amerikanischen Streichquartett“ F-Dur, op. 96 (Ausschnitte), bearbeitet von Guido Schäfer
  • Jaques Ibert: Trois pièces brève

Queens Duo

Dienstag, 11. Mai 2021, 19.30 Uhr

„Der Nachmittag eines Faun – Wort und Klang“

Verena Beatrix Schulte – Querflöte
Hanna Rabe – Harfe
Patrick O. Beck – Sprecher und Moderation

Camille Saint-Saëns, Fantasie op. 124
Claude Debussy, Prélude à l’après-midi d’un faune
Jaques Ibert, Entr’acte
Robert Schumann, Romanze No. 1
Franz Schubert, Zwei Lieder (arr. Theobald Böhm):
Gute Nacht und Ständchen
Franz Schubert, Arpeggione Sonate
Frédéric Chopin, Variationen über ein Thema von Rossini

Kammerkonzert

im Rahmen der Europäischen Kammermusik-Akademie Leipzig (EKAL)

Mittwoch, 21. September 2020, 19.30 Uhr

Ensemble und Programm stehen noch nicht fest