Lesungskonzert “120 Jahre Reichsgerichtsgebäude”

Reichsgericht – Musik – Texte

Das Konzert steht im Zusammenhang mit einem Symposium zur Einweihung des Reichsgerichtsgebäudes vor 120 Jahren. Gespielt werden Werke aus der Zeit des Reichsgerichts. Zwischen den Werken werden Texte von Zeitzeugen gelesen.

Donnerstag, den 29. Oktober 2015, 19:30 Uhr

camerata felix - ein Kammerorchester mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy«, Leipzig
Stephan Gatz – Sprecher

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie für Streicher Nr. 10 h-moll
Edward Elgar
Serenade für Streichorchester op. 20
Dmitri Schostakowitsch
8. Streichquartett c-moll op. 110a  in der Fassung für Streichorchester
Max Reger
Lyrisches Andante (“Liebestraum”) für Streichorchester

Sonderpreis: 20 €, erm. 15 €
- nur wenige Karten verfügbar -

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.