Liederabend

 

Mittwoch, 8. Mai 2013, 19:30 Uhr 
Du meine Seele, du mein Herz”

Olena Tokar, Sopran

1. Preisträgerin des 61. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2012

Igor Gryshyn, Klavier

Robert Schumann (1810-1856)
   aus Lieder und Gesänge für Singstimme und Klavier,
   Heft II op. 51 (1840-49)
   aus Myrthen op. 25 (1840)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
   aus Sechs Lieder op. 71 (1842-1847)
   aus Sechs Gesänge op. 34 (1834-1837)

Nikolaj Rimskij-Korsakov (1844-1908)
   aus 4 Lieder op. 2 (1865/66)
   aus Im Frühling op. 43 (1897)
   aus 4 Lieder op. 26 (1882)
   aus 4 Lieder op. 42 (1897)

Peter Tschaikowski (1840-1893)
   aus Six Romances op. 63 (1886/87)
   aus Twelve Romances op. 60 (1886)
   aus Six Romances op. 57 (1884)

Arnold Schönberg (1874-1951)
   aus op. 2 (1899)

Sergej Rachmaninov (1873-1943)
   aus Twelve songs op. 21 (1900-1902)
   aus Six songs op. 4 (1890-93)
   aus Six poésies pour chant et piano op. 38 (1916)
   aus Twelve songs op. 14 (1894)

 

in Kooperation mit der

HOCHSCHULE
FÜR MUSIK UND THEATER
»FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY«
LEIPZIG

Trio Ex Aequo – Part 1

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:30 Uhr

Matthias Wollong (Violine)
Matthias Moosdorf (Violoncello)
Gerald Fauth (Klavier)

Karl Leister (Klarinette)

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio Nr. 2 G-dur op.1 Nr. 2
Klaviertrio Nr. 4 B-dur op.11 “Gassenhauer”
Variationen G-dur op.121a “Kakadu”

Johannes Brahms
Klarinettentrio a-moll op.114

Das Konzert ist Teil eines dreiteiligen Zyklus mit Klavier-Trios von Beethoven und Brahms. Die weiteren Konzerte finden am Mittwoch, 13.11.2013, und Anfang 2014 statt.

Solo-Klavierabend

Mittwoch, 10. April 2013, 19:30 Uhr

Igor Gryshyn, Klavier

S. Rachmaninov: Vier Préludes aus op. 23 und op. 32
P. Tchaikowsky-M. Pletnev: Konzert-Suite aus dem Balett “Der Nussknacker”
S. Prokofjev
: Klaviersonate Nr. 6 op. 82
A. Skrjabin
: Fantasie op. 28 h-moll

Sonderkonzert im Rahmen des Bachfestes

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:00 Uhr

Carolin Widmann
     Violine solo

 Konzertbesprechung in der LVZ

 


Béla Bártok
(1881–1945)
   Sonata, SZ 117
Salvatore Sciarrino (*1947)
   Sechs Capricci
Johann Sebastian Bach (1685–1750)
   Partita d-Moll, BWV 1004

Nur noch wenige Karten verfügbar.
Es gelten abweichende Preise:
Normalpreis 20 €
ermäßigt I (Rentner, Schwerbehinderte) 17 €
ermäßigt II (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Studenten) 10 €

Ensemble Leipzig-Berlin

Mittwoch, 11. September 2013, 19:30 Uhr

Musik für Streichquintett

Ensemble Leipzig-Berlin
Thomas Timm (Violine)

Christoph von der Nahmer (Violine)
Susan Knight (Viola)
Andreas Timm (Violoncello)
Jürnjakob Timm (Violoncello)

Hinweis: Wegen Erkrankungen sind Umbesetzungen und eine Änderung des Programms erforderlich geworden.

Franz Schubert, Streichquintett C-dur, op. post. 163, D 956

Alexander Glasunow, Streichquintett A-dur, op. 39

Trio Ex Aequo – Part 2

Mittwoch, 13. November 2013, 19.30 Uhr

Matthias Wollong (Violine)
Matthias Moosdorf (Violoncello)
Gerald Fauth (Klavier)

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio Nr. 1 Es-dur op.1 Nr. 1
Klaviertrio Nr. 5 D-dur op. 70 Nr. 1

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 1 H-dur op. 8

Das Konzert ist Teil eines dreiteiligen Zyklus mit Klavier-Trios von Beethoven und Brahms.
Das dritte und letzte Konzert wird am Mittwoch, 5. März 2014 stattfinden.